Mobilitätsblog

TCO-Vergleich mit ALD Optifleet

/ Theme(s): Alle Artikel
TCO-Vergleich mit ALD Optifleet

Welches Fahrzeug ist das Richtige? Ein TCO-Vergleich gibt Aufschluss!

Effizientes, nachhaltiges Flottenmanagement steht für viele Fuhrparkmanager im Vordergrund. Immer mehr Unternehmen setzen daher bei der Fahrzeugauswahl auf das Analysetool „ALD optifleet“. ALD optifleet bietet eine detaillierte Analyse der Total Cost of Ownership (TCO) und ermöglicht so den direkten, markenunabhängigen Vergleich zwischen unterschiedlichen Modellen.

In vielen Unternehmen zählt der Fuhrpark zu den Top 5 Budgetpositionen. Immer mehr Flottenverantwortliche stellen sich daher die Frage nach der optimalen Modell- und Antriebswahl. Dabei gilt es eine Vielzahl an Kriterien wie Außenwirkung, Fahrkomfort und Sicherheit, aber auch ökologische Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Schließlich rückt der CO2-Ausstoß als Rechengröße, nicht zuletzt aufgrund der Legislatur und des neuen Messverfahrens WLTP, immer stärker in den Fokus.

ALD optifleet als Entscheidungsgrundlage
Als markenunabhängiger Anbieter können wir Sie mit dem Analysetool „ALD optifleet“ optimal bei der Fahrzeugauswahl beraten. Mithilfe des Tools lassen sich sämtliche Fahrzeuge einer Kategorie gegenüberstellen. In die Bewertung fließen sowohl die Fixkosten eines Fahrzeugs, wie etwa Kaufpreis, als auch die laufenden Kosten wie Versicherung, Verbrauch oder Wartung mit ein. Zudem können auch individuelle Anforderungen Ihres Unternehmens (z.B. CO2-Grenzen) in der Analyse berücksichtigt werden. So erhalten Sie einen perfekten Überblick über die Gesamtkosten unterschiedlicher Modelle und können eine fundierte Entscheidung für einen wirtschaftlich erfolgreichen Fuhrpark treffen.

Individuelle Beratung: Das A und O
Neben der Betrachtung der Gesamtkosten, wird auch die individuelle Beratung großgeschrieben. Zum einen spielen für die Wahl des richtigen Fahrzeugs auch Einsatzzweck und Auslastungsgrad eine wichtige Rolle. Zum anderen lassen sich neben dem Fahrzeugkauf auch viele weitere Fuhrparkprozesse optimieren. Hierbei unterstützen detaillierte Reportings und die laufende Auswertung von Fuhrparkdaten. Das schafft Transparenz, Schwachstellen können aufgedeckt und die richtigen Maßnahmen gesetzt werden, um die Effizienz im Fuhrparkmanagement weiter zu steigern und die Kosten nachhaltig zu senken.